/content/layout/teaser_innen_1.jpg

Pflegefachliche Seminare

Weiterbildung Praxisanleiter/-in in der Pflege
in Remscheid (Sana- Bildungszentrum) Kursbeginn 09.10.2019

Infoflyer zum Download

  Anmeldung

Nicht auf Fachkräfte warten, sondern  selbst ausbilden!

Steigende Nachfrage und sinkende Bewerberzahl – die Nachwuchskrise in der Pflege wird immer dramatischer.
Eine erfolgversprechende Strategie setzt auf langfristige Wirkung: wer mit Ausbildungsstätten kooperiert oder selbst ausbildet, kann schon bald auf die nötigen Pflegefachkräfte zurückgreifen. 

 

Weiterbildung Praxisanleitung: jetzt nach dem neuen Pflegeberufegesetz

 Im Januar 2020 tritt das Pflegeberufegestz in Kraft, das die Ausbildungen in der Alten- und Krankenpflege zusammenführt.  Damit kommen auf die Ausbildungsbetriebe neue Aufgaben zu, für die Praxisanleiter/-innen umfassend vorbereitet werden müssen.

Diese Weiterbildung erfüllt die neuen inhaltlichen und zeitlichen Vorgaben von mind. 300 Std.

Praxisanleitung ist mehr als Ausbildung

 Die Teilnehmer/-innen lernen, wie die praktische Ausbildung geplant wird, wie Anleitungssituationen geplant und durchgeführt werden, wie

Schüler/-innen beurteilt werden und wie sie mit den Lernenden fördernd umgehen können.

In der Weiterbildung setzen sich die Teilnehmer/-innen auch mit weiteren Themen wie der Einarbeitung neuer Mitarbeiter, aktuellen Fachthemen und der Qualitätsentwicklung auseinander.

Die Teilnehmer/-innen erweitern so ihr berufliches Profil und können neue Kompetenzen nutzen, die Ihre Einrichtung nach vorne bringen.

 
Ein bewährtes Konzept

 Mehr als 270 Praxisanleiter/-innen in 15 Kursen haben diese Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie arbeiten im Krankenhaus, in der ambulanten und stationären Pflege und in Behinderteneinrichtungen.


.Die Inhalte der Weiterbildung

·         Auswahl und Einstellung von Schülern

·         Planung der praktischen Ausbildung

·         Anleitungs- und Prüfungssituationen gestalten

·         Beziehungsgestaltung und ethisches Handeln

·         Gesprächsführung

·         Umgehen mit Lernproblemen

·         Beurteilung der praktischen Ausbildung

·         Zusammenarbeit mit der Krankenpflege-/ Altenpflegeschule

·         Ausbildungs- und Haftungsrecht

·         Entwicklung der Anleiterpersönlichkeit

·         Supervision und Fallberatung

·         Qualitätsmanagement

·         Einarbeitung neuer Mitarbeiter

·         Pflegeprozess, Pflegeplanung und Pflegedokumentation

·         Pflegefachliche Themen

Die Inhalte der Weiterbildung orientieren sich an der „Rahmenvorgabe Weiterbildung Praxisanleiter/-in“ der Landespflegekammer Rheinland Pfalz, 2018

Kursorganisation

Die Weiterbildung findet berufs-begleitend in mehrtägigen Studienblöcken statt. Sie umfasst 328 Std. (inkl. Projektarbeit).

Seminarort

Sana- Klinikum Remscheid (Bildungszentrum)
Burger Str. 211
42859 Remscheid

 

Kursbeginn:  09.10. 2019

Die Termine der Studienblöcke:  

09.10./ 10.10./ 11.10./ 14.10./ 15.10.2019

13.11./ 14.11./ 15.11./ 18.11./ 19.11.2019

13.12./ 16.12./ 17.12./ 18.12./ 19.12.2019

22.01./ 23.01./ 24.01./ 27.01./ 28.01.2020

20.02./ 21.02./ 24.02./ 25.02./ 26.02.2020

25.03./ 26.03./ 27.03./ 30.03./ 31.03.2020

14.05./ 15.05.2020

Seminarzeit: 09.00-16.30 Uhr

(Terminänderungen vorbehalten)

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung

dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege/ Altenpflege; möglichst zwei Jahre Berufspraxis (bis Ende der Weiterbildung erreicht)

Weiterbildungsabschluss Projektarbeit mit Colloquium; Zertifikat

Kursgebühr: 1.590,--€ (zzgl. MWSt)

Bildungsscheck NRW
Sie sparen einen Teil der Kursgebühr, wenn Sie bei Ihrer örtlichen Volkshochschule einen Bildungsscheck beantragen!

Weitere Informationen und Anmeldung

Tel.: 0202/ 69358790

Fax: 0202/ 69358791

Mobil: 01520/ 8884310
E-Mail: info@johannes-stein.com
www.johannes-stein.com

 

Eine Weiterbildung von

Johannes Stein
Training & Beratung
für Gesundheitseinrichtungen
An der Hütte 8
42349 Wuppertal


/content/layout/claim_auszuege.gif

Kontakt

Johannes Stein
Training & Beratung für
Gesundheitseinrichtungen

Johannes Stein
An der Hütte 8
42349 Wuppertal

Tel: 0202/ 69358790

Fax: 0202/ 69358791

Mobil: 01520/ 8884310

E-Mail:
info@johannes-stein.com

Xing-Button

facebook-Button